Kapitalmarktfinanzierung

Der Kapitalmarkt bietet zwei Zugangsmöglichkeiten:

1. bankmässige Intermediation

  • Emission festverzinslicher, hypothekarisch gesicherter Schuldverschreibungen der betreffenden Bank, die dann die aufgenommenen Mittel zur festverzinslichen Hypothekarfinanzierung mit gleicher Laufzeit verwendet
  • Pfandbriefe
    • Zwei zugelassene Anbieter [vgl. PfG 1 (SR 211.423.4)]
      • Pfandbriefzentrale der Kantonalbanken
      • Pfandbriefbank schweizerischer Hypothekarinstitute
    • Langfristige Kreditvergabe an Banken, die die Mittel für ihr Hypothekargeschäft verwenden
    • Gesetzliches Pfandrecht an Zentralen-Deckung, prioritär auf Pfänder des Instituts sowie sekundär auf die übrigen Aktiva der Instituts-Mitglieder [PfG 18 und 23]

2. nicht-finanzielle Intermediation (Remonetarisierung)

  • Alternative zur bankenmässigen Intermediation
  • Abhängigkeiten
    • von Refinanzierungs- und Anlagemöglichkeiten
    • von den Intermediationskosten
    • von den Marktkonditionen
  • Securitization von Hypotheken
    • Bank poolt ihre Hypotheken und verkauft sie an Dritte, die hiefür eine Special Purpose Vehicle (SPV) erreichtet
    • Abtretung (Zession) der Verzinsungs- und Rückzahlungsansprüche
    • Achtung: Bankgeheimnis erfordert Zustimmung des Grundpfandschuldners (Weiterbetreuung des Endkunden durch die Bank, als Service Agent)
    • Bonds-Käufer hat Pfandrecht an den Aktiva (= Mortgage Backed Securities [MBS])
    • Vorteile für die verkaufende Bank
      • Befreiung von der Eigenmittelunterlegung, infolge Verkaufs der Ausfallrisiken an den Kapitalmarkt
      • Erhalt liquider Mittel, für neue Ausleihungen zur noch besseren Marktdurchdringung und für neue Investitionen
      • Bei guter Qualität der abgetretenen Hypotheken, günstigere Konditionen als bei einer Eigenemission
  • Verkauf von Hypothekarforderungen eine individuellen Kreditschuldners
  • Direkte Verbriefung
  • Abgabe von Fondsanteilen durch einen Hypothekenanlagefonds an einen weiteren Investorenkreis, zur Refinanzierung der Hypotheken

Weiterführende Informationen

  • Angebots-Arten der Immobilienfinanzierung über den Kapitalmarkt
    • Schuldverschreibungen (Emissionen)
    • Hypothekenportefeuille (Verkauf an einen Emittenten)
  • Mögliche Bewilligungspflichten beachten

Drucken / Weiterempfehlen: