Absicherung der Objekt-Unsicherheiten

Das Immobilienengagement erbringt nicht nur Chancen, sondern auch Risiken.

Schwierig einzuschätzen sind namentlich die Zukunftsrisiken und zufällige Ereignisse (auch höhere Gewalt). Solche Ereignisse haben Reflexe auf:

  • Markt- und Rahmenbedingungen
  • Immobilienpreise
  • Immobilienbetrieb
  • Amortisation
  • Liquidität (Illiquiditätsrisiken)

Ungewissheitssituationen können folgende Veränderungen betreffen:

  • Immobilienverkehrswert
    • Marktpreise auf den Erstellungs-, Bestandes-, Nutzungs- und Anlagemärkten
    • Substanzveränderung
      • Alterung
      • Zerstörung
    • Unerwarteter Ausgabenaufwand
      • Bodensanierung
      • Quartierplanbeiträge
      • Uam
    • Kapitalisierungssätze
    • Bewertungsmethoden
    • Veränderte Bedürfnisse und Gewohnheiten der Immobilien-Nutzer
      • Wohnimmobilien
        • Grössere Fenster
        • Grössere Wohnungen (mehr Kinder)
        • Grössere Wohnungsflächen
        • Grundrisskonfiguration (Raumanordnung, Offene Räume)
      • Büroimmobilien
        • Technische Innovation, funktionale Erfordernisse, Arbeitsprozesse, Arbeitsschutz, ökologische Aspekte
        • Erfüllung der Anforderungen an gängige Bürohaustypen
          • Zeilenform
          • Eckform
          • Kamm-Typ oder Doppelkamm-Typ
          • Atriumbaute
          • Punkthaus
          • Winkel-Kreis-Typ
          • Campus
        • Flächeneffizienz
        • Bürokonzepte
          • Ermöglichung individueller Raumsysteme
          • Grossraumbüro
      • Gewerbeimmobilien
        • Offene Hallen, die individuellen Innenausbau erlauben (zB Hochregallager, Werkstattequipment, Produktionsstrassen), statt (gemauerte) Räume
  • Immobilienaufwand
    • Unterhaltskosten
    • Betriebskosten
    • Zinsen
    • Steuern
  • Immobilienertrag
    • Bruttoerträge

Eine Absicherung der Unsicherheiten ist nur in begrenztem Rahmen möglich, nämlich mittels:

  • Gebäudeversicherung
    • Feuer-, Elementar- Wasser- und Glasschäden
  • Erdbebenversicherung
    • Direkte oder indirekte Schäden aus Erdbeben
  • Kostenstabilisierung
    • Finanzierungen mit fixem Zinssatz (Festhypotheken)
    • Marktorientierter Zinssatz (Geldmarkthypotheken)
    • Zinsderivate (Cap / Floor)
    • Rückzahlungsoptionen

Weiterführende Informationen

» Präventionsberatung

» Höhere Gewalt

Drucken / Weiterempfehlen: