Immobilien-Management

Das Immobilien-Management dient der Performance-Steuerung. Ein strukturiert agierendes Immobilien-Management gliedert sich nach Allozierungsebenen:

  • Real Estate Management
    • Ebene: Anlegerportfolio
  • Portfolio Management
    • Ebene: Immobilienbestand
    • Sicherstellung der Nutzungseffizienz
      • Ertragssteigerung
      • Risikoverminderung
    • Optimierung Immobilienportfolio
      • Immobilienbestand-Anpassung
      • Immobilien-Mix
        • Standort
        • Nutzung
        • Nutzer
  • Refinanzierungs- und Absicherungsstrategien
    • Ebene Immobilie oder Immobilienbestand
    • Refinanzierung
    • Absicherungsstrategien
  • Facility-Management
    • Ebene: Einzelimmobilie
    • Technischer Betrieb
    • Vermietung / Administration

Drucken / Weiterempfehlen: